Ein kurzer Überblick über elektronische Anschlüsse

Elektronische Steckverbinder sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Diese Steckverbinder haben eine Mehrfachschnittstelle, die mit kreisförmigen Kontaktschnittstellengeometrien gedacht ist. Einige dieser Anschlüsse sind so konstruiert, dass sie einfacher und schneller angeschlossen werden können, als dies bei Rundsteckverbinder der Fall ist. Sie haben ein bequemes Gehäuse, das verschiedene Arten von Kontakten mit einem breiten Bereich von zulässigen Berührungsspannungen und -strömen aufweist. Sie haben auch eine einfache Abdichtung gegen Umwelteinflüsse und eine robuste mechanische Leistung.

Einige mechanische Geräte wie Endgehäuse und Zubehörteile haben Gewinde am hinteren Anschlusszubehör des Steckers. Andere haben Rezeptorstecker, um die gesamte Verbinderanordnung zu vervollständigen. Kontakt bezieht sich in diesem Fall auf die leitenden Elemente in einem Verbinder, die einen mechanischen und elektrischen Austausch und eine Übertragung von Signalen oder Energie über die Verbinderschnittstelle ermöglichen. Hochzuverlässige zylindrische Zylinder verwenden Crimpkontakte. Die männlichen Kontakte in diesen Verbindern sind als Leitungen, Pfosten oder Stifte bekannt. Buchsen haben dagegen Buchsen.

Anschlüsse mit einer kreisförmigen Form sind Verwendung oder externe Verbindungen. Sie werden auch bei der Übertragung von Daten, elektrischen Signalen oder bei der Stromversorgung von elektrischen Geräten verwendet. In anderen Fällen tragen diese Anschlüsse ein gemischtes Signal, wodurch der Name, der Strom- und Steueranschluss erhalten wird. Als solche werden sie für die Signal- und Leistungsübertragung verwendet.

Typen

Sie leiten ihren Namen von runden Kunststoffsteckern ab, die in industriellen Anwendungen verwendet werden und eine umfangreiche Drahtverbindung erfordern. Sie widerstehen extremen Umgebungen und bieten gleichzeitig eine sichere Verbindung für alle industriellen Anwendungen. Ihre kreisförmige Form kann auch verwendet werden, um andere Anschlüsse wie Militär- oder DIN-Anschlüsse zu beschreiben.

Sowohl die runden Kunststoff- als auch die Metallstecker kommen von OEM, wo ihr Stecker und ihre Buchse für eine ausschließliche Verbindung mit ihren Verbindern konfiguriert sind. MIL-Steckverbinder (MIL-SPEC) werden gemäß den Spezifikationen des Militärs entwickelt. Sie müssen die Notwendigkeit in Betracht ziehen, die Verbindung vor jeglichen Umweltaspekten zu schützen, wodurch sie für den Einsatz in Militär- und Luftfahrtanwendungen am besten geeignet sind. DIN-Steckverbinder sind Hochfrequenz-Multipin-Steckverbinder, die rund, eingekerbt und durch einen Metallmantel geschützt sind, um die richtige Pin-Anordnung zu gewährleisten. Micro- und Nano-Steckverbinder haben eine 0,05 “bzw. 0,025”. Sie haben eine oder mehrere Reihen von Kontakten. Sie können gerade oder leicht angewinkelt sein.

Die Anzahl der Kontakte und der Kontaktdurchmesser definiert sowohl kreisförmige als auch schalenförmige Anschlüsse. Jeder Verbinder wird so hergestellt, dass er der Größe seiner Anwendung entspricht. Es akzeptiert auch verschiedene Kontaktgrößen und kann mit verschiedenen Einsteckoptionen geliefert werden. Einige Anschlüsse kommen ohne Kontakte oder Einsätze. Sie können für spezifische Anwendungen basierend auf ihrem Schutzgehäuse angepasst werden.

Kriterien für die Auswahl

Bei der Auswahl eines Steckverbinders müssen entscheidende Parameter beachtet werden. Zu den zu verwendenden Kriterien gehören der Verbindungstyp, der Anschluss und das Geschlecht, die Anschlussoptionen, die Montageoptionen und die Leistungsoptionen. Elektrische Kontakte haben weiche, hochproduktive und oxidationsbeständige Materialien. Dies ermöglicht einen einfachen Fluss von elektrischem Strom. Ein Connector wird auch von der Shell-Größe bestimmt. Der einzige Nachteil bei der Verwendung von Konnektoren mit einer Kreisform besteht darin, dass bei Verwendung in Arrays ein Plattenverlust auftritt.